Sa. Okt 23rd, 2021

[ad_1]

Warum grünes Wohnen?

Ich habe 8 Enkelkinder und ich möchte, dass sie in Zukunft in einer Welt leben, die genauso gut oder besser ist als die Welt, die wir heute kennen. Das wird aber nur möglich sein, wenn wir schonender mit den natürlichen Ressourcen und der Umwelt umgehen. Ich denke, ich muss Verantwortung für das übernehmen, was ich kann, verbunden mit meinem täglichen Leben, und ich würde Ihnen empfehlen, dasselbe zu tun, wenn Sie sich um Ihre Enkelkinder kümmern.

Ist es schwierig, grüner zu leben?

Viele haben das Gefühl, dass es sehr lästig, teuer und schwierig ist, mehr grün zu leben. Aber nehmen Sie diese Ratschläge an und sehen Sie, ob sie zu Ihrem Temperament und Ihren Möglichkeiten passen. Wie bei vielen Dingen im Leben hilft es, ein wenig vorauszudenken und zu planen, was Sie tun möchten. Für mich hat sich der folgende Ansatz zu einem grüneren Alltag gelohnt.

Ideen für mehr grünes Wohnen generieren

Verwenden Sie fünf Minuten, um eine Menge Dinge aufzulisten, von denen Sie erwarten, dass sie die Auswirkungen auf die Umwelt für Sie und Ihre Familie verringern würden. Notieren Sie einfach die Ideen, die Ihnen in den Sinn kommen. Wenn möglich, machen Sie es als Familienevent am Tisch und binden Sie alle in dieses grüne Brainstorming ein. Stellen Sie sich drei Arten von grünem Leben wie folgt vor und ordnen Sie Ihre grünen Ideen in die drei Kategorien ein:

1. Grüne Ideen, die Ihnen Geld sparen

2. Grüne Ideen, die für Ihre Wirtschaft neutral sind

3. Grüne Ideen, die Geld kosten

1. Grüne Ideen, die Ihnen Geld sparen

Die Ideen für umweltfreundlicheres Wohnen, mit denen Sie Geld sparen, sollten sofort umgesetzt werden. Es ist dumm, Geld zu verschwenden und gleichzeitig mehr zu verschmutzen oder mehr Ressourcen zu verbrauchen als nötig. Viele Unternehmen hier in Dänemark haben dies genutzt, um ihre Umweltbelastung zu reduzieren, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und gleichzeitig von dieser grünen Initiative zu profitieren. Auch viele Privathaushalte würden davon profitieren.

Beispiele für grüne Ideen, die Ihnen von dem Moment an, in dem Sie sie umsetzen, mehr oder weniger Geld sparen, sind:

– Vermeiden Sie laufende Toiletten und tropfende Wasserhähne (denken Sie auch an den Garten).

– Lassen Sie Ihre Lampen und Ihren Strom mehr als nötig laufen, zB in Räumen ohne Personen, und die Standby-Lampen von Elektrogeräten.

– Fahren Sie Ihre Pflege sanfter und Sie reduzieren den Benzinverbrauch und halten Ihre Reifen länger.

2. Grüne Ideen, die für Ihre Wirtschaft neutral sind

Wenn Sie an Ihre Enkel denken, wie ich empfehle, sollten Sie auch die grünen Ideen berücksichtigen, die für Ihre Wirtschaft neutral sind. Es sind Ideen für ein grüneres Leben, die in Ihrem täglichen Leben nur ein wenig Aufmerksamkeit von Ihnen brauchen.

So mehr grüne Gewohnheiten könnten sein

– Vermeiden Sie beim Einkaufen die zusätzlichen Taschen und Verpackungen aus dem Geschäft, wenn Sie sie nicht benötigen.

– Stellen Sie Ihren eigenen Kompost in Ihrem Garten her und behalten Sie so viel Nährstoffe in Ihrem Garten, anstatt Gartenabfälle zu „exportieren“ und Düngemittel usw.

– Reduzieren Sie Ihren Verzehr von rotem Fleisch und bereiten Sie Speisen mit mehr Fisch, Hühnchen und Truthahn zu und ergänzen Sie mehr mit Gemüse. – Das wird auch gesünder sein.

3. Grüne Ideen, die Geld kosten

Auch Ideen für ein umweltfreundlicheres Wohnen, die Sie Geld kosten, könnten eine Überlegung wert sein, also lesen Sie bitte weiter. Hier möchte ich die Umweltauswirkungen beim Kauf neuer Geräte hervorheben, wie z. B. eines neuen Gefrierschranks, eines neuen Autos, eines neuen Computers, einer neuen Waschmaschine usw. Der gesamte Trend des Öko-Hauses wird oft in diese Kategorie fallen.

Nehmen Sie sich Zeit, um die unterschiedlichen Qualitäten in Bezug auf die Umweltauswirkungen der verschiedenen Marken und Modelle von Maschinen und Geräten zu untersuchen. Suche nach unabhängiger Bewertung der Umweltauswirkungen. In Europa haben wir eine Kennzeichnung mit A bis E für den Energieverbrauch und die umweltfreundlichsten Waschmaschinen usw. erhalten ein A-Label. Die meisten Verbraucher, zumindest in Dänemark, werden sich dieses Labels sehr bewusst sein und sich dafür entscheiden, wenn es nicht zu teuer ist.

Das Schöne an einem solchen Aufwand ist, dass es sich in den meisten Fällen auf lange Sicht lohnt, den Aufpreis für ein umweltfreundliches Modell zu bezahlen, da Sie auf Dauer Strom oder andere Dinge sparen. In vielen Fällen die Prämie umweltfreundliche Maschinen wird auch von bester Qualität sein und das wird Ihnen auch helfen. Sie sehen also, es ist nicht so schwer, mit einigen anzufangen neue grünere Gewohnheiten und Sie können Ihren Enkeln immer noch in die Augen sehen, weil Sie sich um ihre Zukunft kümmern.

[ad_2]

Source by Soren Breiting

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.